Spöcktakulär

Spöcktakulär

Da geht was

Hier ist immer was los

Sei dabei in Spöck

Startseite> Mitarbeiter

Mitarbeiter

Aktuelles

grundkurs

Spöck Grundkurs 2020

Um motiviert ins neue Jahr 2020 zu starten, fuhren 5 Spöcker gemeinsam auf den Grundkurs im CVJM Lebenshaus in Unteröwisheim. Dort angekommen wurden wir in Grundkurs 1 und 2 eingeteilt und begannen mit Kennenlernspielen, bevor es auch schon Mittagessen gab. Anschließend bezogen wir unsere Zimmer und dann ging es auch schon mit der ersten Einheit zum Thema Jungschararbeit los. Abends nach dem Essen ging es mit der nächsten Einheit und in den Kleingruppen weiter. Gemeinsam konnten wir die Abende im Bistro, bei einer Runde Mario Kart oder beim Werwolf spielen, ausklingen lassen. Morgens begann der Tag um 8 Uhr mit einem Gutenmorgenkreis im Schlosshof und einem Bibelvers. Nach dem leckeren Frühstück gab es im Andachtsraum Lobpreiszeit und eine Andacht, zu welcher man sich in Kleingruppen beriet und aufkommende Fragen klärte. Danach ging es im Gewölbekeller jeden Tag mit einer anderen Einheit, wie zum Beispiel Kreativzeit in der Jungschar oder Andachtsgestaltung, los. In der Mittagspause konnten wir uns mit einem guten Essen stärken und uns etwas ausruhen. Danach gab es Workshops, wie zum Beispiel ausgefallene Jungscharspiele, Fotografie, Jumpstyle oder Badebomben basteln. Danach ging die Einheit auch schon weiter. Am Abend, nach dem Abendessen, kam auch schon das nächste Highlight, ein Nachtgeländespiel im Wald. Trotz der Kälte fror niemand, da man durchgehend auf Trab war. Das Ziel war es, Süßigkeiten im Wald aus leuchtenden Behältern zu suchen und sie, ohne von Räubern oder der Patrouille erwischt zu werden, zurück zum Lagerfeuer zu bringen. Am vorletzten Abend gab es verschiedene Stationen, die wir ausprobieren konnten, um unser handwerkliches Geschick zu trainieren. Die Auswahl war mit Schmieden, Sägen, Bohren und Basteln breit gefächert, sodass für jeden etwas dabei war. Nach vielen lehrreichen Tagen kam leider auch schon der letzte Abend, an dem jeder Teilnehmer von einem Mitarbeiter im Gottesdienst gesegnet und in den eigenen Ortsverein entsandt wurde. Der Abend endete mit einer wunderschönen Atmosphäre, einigen Liedern und einem gemeinsamen Gebet auf dem Sportplatz, auf welchem ein riesiges Kreuz aus Fackeln stand.

Spöck Grundkurs 2020
Spöck Grundkurs 2020

Am nächsten Morgen hieß es dann nach der letzten Einheit auch schon Sachen packen und aufräumen. Bevor es für jeden wieder nach Hause ging, gab es noch ein gemeinsames Mittagessen und einen Abschiedskreis, bei dem man sich von allen anderen Teilnehmern und Mitarbeitern verabschieden konnte.

Zurückblickend kann man sagen, dass die 5 Tage im Schloss uns viele neue Anregungen für Lieder, Spiele, Gebete und Andachten gegeben haben. Viele dieser Bestandteile durften wir selbst spielerisch erleben und ausprobieren, was dem ganzen viel Spaß verliehen hat. Wir haben neue Einblicke in Jungscharen aus anderen Ortschaften gewonnen und neue Kontakte und Freundschaften geknüpft. Zudem sind wir in unserer Rolle als Leiter gewachsen und freuen uns auf den nächsten Grundkurs im kommenden Jahr, um unsere Jungschararbeit stetig verbessern zu können.

Spöck Grundkurs 2020
Spöck Grundkurs 2020

Weitere Bilder vom Grundkurs gibt es auf der Seite des CVJM Baden.

Allgemeines

Die Mitarbeiter des CVJM Spöck sind eine bunt gemischte Gruppe. Ab der 9. Klasse kann man als Mitarbeiter bei uns anfangen. Die meisten sammeln erste Erfahrungen bei Ferien ohne Koffer, bevor sie sich dann entscheiden, bei einer unserer Jungscharen oder im Konfi-Team mitzumachen. Wir freuen uns aber auch über die zahlreichen freiwillgen Helfer, die nur bei Ferien ohne Koffer dabei sind. Ohne ihren Einsatz könnten wir nicht jedes Jahr 3 Wochen anbieten.

Unsere Jugendkreisleiter waren meist vorher oder sind immer noch als Jungscharleiter tätig.

Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Fortbildungen und Schulungen teil.

 

Die Stimmung in unserem Mitarbeiterteam ist sehr gut. Wir treffen uns außer zu den Vorbesprechungen für unsere diversen Freizeiten auch regelmäßig im Mitarbeiterkreis und machen einmal im Jahr einen Ausflug. 2016 waren wir zusammen im Kino und im Jahr davor waren wir beim 3D-Indoor-Minigolf.